by | 20. Jun. 2023 | Uncategorized | 0 comments

Computop für Green Software Design zertifiziert

Green Software Design (GSD) berücksichtigt den Ressourcenverbrauch bereits bei der Programmierung von Software-Anwendungen. Als erstes Unternehmen wurde jetzt der global tätige Payment Service Provider Computop durch die Syngenio AG mit dem TÜV-geprüften GSD-Label zertifiziert.

Nach einer ersten Analyse der grundsätzlichen Audit-Fähigkeit der Zahlungsplattform Computop Paygate V7 wurde der Code auf Ressourceneffizienz hin untersucht. Dazu kam der „Green Software Expertyzer“ von Syngenio zum Einsatz. Die Einstufung mit dem Wert A zeigte die Übereinstimmung mit den Anforderungen und bereitete den Weg zur Zertifizierung.

„Wir haben uns bei der Programmierung des Computop Paygate, die grundsätzlich inhouse erfolgt, immer schon sehr auf Effizienz und klare Dokumentation konzentriert. Das kam uns auch bei der Zertifizierung mit dem Label für Green Software Design zugute“, betont Computop-CTO Norman Krieghoff. „Daher haben wir uns sehr gefreut, zu erfahren, dass unsere Zahlungsplattform den hohen Ansprüchen dieser Zertifizierung schon bei der ersten Überprüfung entspricht.“

„Computop hat die von Syngenio definierten Kriterien zur Minimierung des CO2-Fußabdrucks für Software vollumfänglich erfüllt“, sagt Joachim Nübold, Vorstand bei der Syngenio AG. „Das Paygate V.7 erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards für Finanztransaktionen und ist gleichzeitig klimaschonend. Die Verleihung unseres Green Software Design-Labels ist Ausdruck der wertvollen Arbeit, die Computop auf dem Gebiet der nachhaltigen Payment-Lösungen leistet.“

GSD ist Teil der Klimaschutz-Maßnahmen

Computop verfolgt bereits seit 2019 das Ziel der Klimaneutralität. Dazu werden die CO2-Emissionen des Unternehmens jährlich erhoben, durch eine Vielzahl von Maßnahmen reduziert und, wo eine Vermeidung noch nicht möglich ist, kompensiert. Die Zertifizierung des Software Developments ist Teil dieser Maßnahmen.

Händler, die das Computop Paygate nutzen, haben durch die GSD-Zertifizierung die Gewissheit einer ressourcenschonenden Zahlungsabwicklung. Dies können sie mit dem Button “Klimaneutral bezahlen mit Computop“ in ihrem Onlineshop kenntlich machen.

Über Computop – the payment people

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die eigenentwickelte Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce und am POS. Händler, Dienstleister und Industrieunternehmen können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher.

Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 25 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop, seit 2021 nach ISO 27001 zertifiziert, sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 30 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

http://www.computop.com

Über Syngenio

Die Syngenio AG mit Hauptsitz in München unterstützt Banken und Zahlungsdienstleister mit innovativen IT-Lösungen dabei, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. An der Schnittstelle zwischen Fach- und IT-Abteilung entstehen Anwendungen für den modernen und digitalen Zahlungsverkehr. Syngenio ist spezialisiert auf Next Generation Banking, Payment-Lösungen und Green Enterprise IT. Ferner tritt Syngenio als Förderer und Entwickler für Start-Ups in der Technologiebranche auf und engagiert sich für Nachhaltigkeit auf Unternehmensseite. Das unabhängige Beratungs- und Softwareunternehmen wurde 2001 gegründet und wird geleitet von den Vorständen Jürgen Funke und Joachim Nübold. Mit Standorten in München, Köln, Bonn, Frankfurt am Main, Stuttgart und Hamburg ist Syngenio deutschlandweit vertreten. Weitere Informationen unter syngenio.com.

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication
Gesellschaft für Marktkommunikation mbH
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

+49 (0) 89 38 66 52 60

+49 (0) 89 38 66 52 75

info@althallercommunication.de

www.althallercommunication.de