by | 19. Apr. 2022 | Uncategorized | 0 comments

Earth Day – Computop und 400 Tech-Unternehmen gemeinsam für den Klimaschutz

Bamberg, 19.04.2022. Time for Climate Action. Das haben sich Computop und 400 Tech-Unternehmen für die Kampagne rund um den Earth Day vorgenommen. Denn es geht nicht nur darum, selbst für den Klimaschutz aktiv zu werden. Vielmehr wollen die teilnehmenden Unternehmen Kunden, Partner und Kollegen dazu motivieren, ihrem Beispiel zu folgen. Das Ziel: Mehr als 100 Millionen Menschen erreichen und damit Millionen Time for Climate Action Aktionen ermöglichen. Die Kampagnenwoche findet zwischen dem 19. und 24. April statt.

Computops time for climate action

Dieses Jahr nehmen die Payment People von Computop zum zweiten Mal an der Time for Climate Action Week teil. Seit dem letzten Jahr hat sich bei Computop auch einiges in Sachen Umwelt- und Klimaschutz getan – vor allem dank der vielen Ideen der „Green Payment People“, einer Mitarbeitergruppe, die sich im Rahmen der TFCA-Week 2021 gegründet hat. Hier können die Mitglieder darüber diskutieren, was Computop noch für den Umwelt- und Klimaschutz tun kann. So fahren die Payment People auf ihren Anstoß hin nun mit einem Jobfahrrad ins Büro, bekommen ihr Mittagessen bald nachhaltig verpackt geliefert und können zukünftig mit E-Firmenfahrzeugen elektrisch unterwegs sein.

Die Projekte der Green Payment People zeigen, dass sich Umwelt- und Klimaschutz nicht nur auf eine Woche beschränken dürfen, sondern über das ganze Jahre eine wichtige Rolle spielen. Die TFCA-Week soll für uns alle daher nur der Impuls sein, aktiv zu werden. Denn jede Woche muss ein bisschen Time for Climate Action enthalten, um für die kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

Für die TFCA-Week 2022 rufen die Leaders for Climate Action, Computop und alle anderen teilnehmenden Unternehmen gemeinsam dazu auf, für Umwelt- und Klimaschutz aktiv zu werden. Egal ob eine einzelne Person, eine Organisation oder eine Regierung – jeder kann etwas bewirken. Denn um unseren Planeten zu schützen, reichen schon kleine Aktionen: Besuchen Sie ganz einfach die Kampagnenseite und werden Sie Teil der TFCA-Bewegung.

Über Computop – the payment people

Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler und Dienstleister können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher. Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. Insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 36 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

www.computop.com

Über Leaders for climate action

LFCA ist eine globale Community von über 1700 digitalen Gründern, die vor allem eines vereint: der gemeinsame Wunsch, der Klimakrise mit konkreten Maßnahmen entgegenzutreten und eine effektivere Gesetzgebung von der Politik zu fordern. Ihre Vision ist eine weltweit klimaneutrale Digitalindustrie – die als Vorbild für weitere Branchen dienen soll.

Über Time for climate action

Time For Climate Action wird von Leaders for Climate Action, Europas größter Gemeinschaft für Klimaschutz, organisiert. Die Kampagne “Time For Climate Action” findet vom 19. bis 24. April 2022 statt. Gemeinsam mit UN Act Now, Count Us In, 50+ Influencern und 400+ Unternehmen will LFCA 100 Millionen Menschen dazu zu inspirieren, für den Klimaschutz aktiv zu werden.

Teilnehmende Unternehmen:

212, &Charge, 22d consulting, 3VC, Active Giving, Acton Capital, Alasco, alley, Aninsu, Ape Unit, Apsiyon, APX, ARTEBENE, Arvantis Group, Astutia Ventures, Augustus Management & Architecture, Babysits, Banxware GmbH, better ventures, betterplace.org, BlaBlaCar, Blacklane, Blinkist, Blueforte GmbH, bluplanet, BMH BRÄUTIGAM, BoostRoas, brandpfeil GmbH, Breega, Brightpoint Group, Bringoo GmbH, Bullfinch Asset AG, Cabify, carbonauten GmbH,  catch gmbh, Circular Unity, circuly, ClimatePartner, Clime, CO2free, CO2HERO, COKO, COMATCH, Commuter Services GmbH, Computop – the Payment People, Comtravo, CONCEPT X, COOLTRA, Crafting Future GmbH, CTG Consulting, Daphni VC, Dark Horse, Data4Life, Datenschutz Experte.de, DAXcon, delphai, dentsu Germany & DACH, DIDIT/DISCOEAT, Digital Hub Logistics GmbH, digitalpositiv.de, Documation Software Ltd, DONE! Berlin GmbH, Dr. Knabe Unternehmensgruppe, dropp, DynAdmic, eagle lsp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Earthchain, eBay Kleinanzeigen, eCAPITAL ENTREPRENEURIAL PARTNERS, eco.mio GmbH, ecoligo GmbH, econda, Econos, Ecosia, Ecotrek, eduki, Efficient Energy, Eigenherd, elaboratum, ELEMENT Insurance AG, EMPAUA, enspired, ENVIRIA Energy Holding GmbH, ERS electronic GmbH, Eurobattery Minerals AB, Exnaton, eye/o, Faircado, Faradai, Fashion Cloud, FixFirst, Flexcavo, FlixBus, Footprint Technologies, Founders Future, FRIDAY, Future Energy Ventures, FutureBens, FutureScape, GameDuell, gate, getmomo, Glacier, GOLDBECK SOLAR GmbH, Gothaer Digital GmbH, GP Bullhound, Greenance, GreenCircle, greenfield Steuerberatungs- GmbH, Greenly, Greens Bistro Hamburg, Grubengold, GUD.berlin, Hago Energetics, Haiilo, HCDN Holistic Corporate Development Network, Helen Ventures, HelloAsso, Hepstar, HeyJobs, Highsnobiety, Holidu, Holocene, HomeToGo, idealo, IDEASCANNER, INASKA GmbH, INDEED innovation GmbH, innogames, Innovation Evangelists GmbH, INOOVA GmbH, Inveon, itravel group, JUNGMUT, Keepoala, Kenkou GmbH, Kiwigrid, klarx, klima, KONUX, Lakestar, Lanasia, Laserhub, Ledgy, Lightbird Ventures, Loanboox, Lykon, Marabunta Acción Social, Maze, medienreaktor, MiMask, Mobile.de, Murmann Publishers GmbH, Musixen, MutualBenefits, MVP Management GmbH, mymuesli, NativeCard UG, nextbike, NIYU, Nøie, Normative.io, NovoCarbo, nu3, Oda, Opinary, optilyz GmbH, Otsimo, Oviva, Pacifico Energy Partners GmbH, pack-it-eco, PANDA | The Women Leadership Network, Pelion Green Future, Penta, Perdoo, Personio, PHAT CONSULTING, Phiture, Phoenix Design, PIABO PR, Picus Capital, Pina, Pirate.global, Planet A Ventures, Planetly, Plant A Million Zambia, POMMINE, Project A, Project Climate GmbH, Purenessity, QLab Think Tank GmbH, R8tech, redstone, Reedsy, Reengen, reINVENT, Rex Technologies GmbH, Rösberg Engineering GmbH, RYDES, Sādu, sahibinden.com, Savings United GmbH, SCHIRMBECK & HARTMANN GmbH, Serious Business, Serviceplan Group SE & Co. KG, Shop Apotheke Europe, Snooze Project, SolarBlick GmbH, Sono Motors, Specialsitting GmbH, Speedinvest, Spielfeld Digital Hub, SpinLab, SQUAKE, Staffbase, Staffgroup GmbH, Startnext, Stimulus, Stoyo Media, Surve Mobility, Sustainable Growth Associates, Systemiq, tado°, Taxdoo, Tech Zero, ten23 health, THE CLIMATE CHOICE, The Goodwins, the wearness, Thermondo, TIER Mobility, Tiko, Tmob, Tomorrow.io, Tourlane, Toyi, Treeconomy, Treedom, TripDoodler, Troi GmbH, truemorrow, Türkiye Girişimcilik Vakfı, Turwel, Universal Music, Urban Sports Club, Userlutions, venista ventures, Visable GmbH, vividam, voiio GmbH, VUCANION GmbH, wattx, We Don’t Have Time, Wermuth Asset Management, WEROCK Technologies GmbH, WEtell, Wetter.com, Wilderness International, Wingie Enuygun Group, wirDesign, WoodYouCare, Zattoo

PI zum Download

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2022/04/CPT_TFCA-400×195.png

Time for Climate Action. Das haben sich Computop und 400 Tech-Unternehmen für die Kampagne rund um den Earth Day vorgenommen.

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication
Gesellschaft für Marktkommunikation mbH
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

+49 (0) 89 38 66 52 60

+49 (0) 89 38 66 52 75

info@althallercommunication.de

www.althallercommunication.de