von | 14. Feb. 2023 | Allgemein | 0 Kommentare

Das Smartphone als Kartenterminal mit Computop PhonePOS

Bamberg, 14.02.2023. Handelskunden des internationalen Payment Service Providers (PSP) Computop können am POS künftig auch Smartphones für die Annahme von kontaktlosen Zahlungen einsetzen. Mit dem neuen Angebot Computop PhonePOS ist die sichere Eingabe der PIN möglich, um Zahlungen über 50 Euro zu akzeptieren. Auf der Handelsmesse EuroShop in Düsseldorf ist Computop PhonePOS erstmals zu sehen.

Durch den Einsatz handelsüblicher mobiler Geräte, auch als Consumer-off-the-shelf-Device (COTS) bezeichnet, steht eine Alternative zum Kartenterminal zur Verfügung, die zugleich das Zusammenspiel mit anderen app-basierten Diensten möglich macht. Die Kommunikation zwischen Gerät und Karte läuft dabei über den NFC-Leser. Auch die Zahlung von Smartphone zu Smartphone, zum Beispiel über Apple Pay oder Google Pay, ist möglich.

Software-PIN für sichere Authentifizierung

Die Eingabe der PIN, sofern erforderlich, geschieht über den Bildschirm des Endgeräts. Dabei ist sichergestellt, dass die Eingabe nur zur Authentifizierung der Karte genutzt und nicht auf dem Gerät gespeichert wird.

Die Nutzung von PhonePOS ist mit einer Vielzahl aktueller Android-Smartphones und -Tablets möglich. Die Installation der benötigten App erfolgt über den Google Playstore, zusätzlich wird eine Terminal-ID benötigt, die im Onboarding-Prozess bei Computop übergeben wird.

Mit der neuen Systemlösung zielt der PSP auf große Unternehmen aus Handel und Dienstleistung, die das Bezahlen für ihr Verkaufspersonal oder ihren Lieferservice flexibler gestalten möchten. Kleine und mittelständische Unternehmen können PhonePOS über Partner ebenfalls einsetzen. Die Akzeptanz der girocard erfolgt direkt über Computop als zugelassenen Netzbetreiber, die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen kann aufgrund des acquirer-agnostischen Ansatzes über eine Vielzahl von Akzeptanzpartnern erfolgen.

Stephan Kück, Geschäftsführer von Computop, dazu: „Mit PhonePOS erweitert Computop sein Portfolio für Zahlungen am POS um eine sehr zeitgemäße Variante. Das ganze Potenzial von Kartenakzeptanz über das Smartphone wird erst in den nächsten Jahren ersichtlich werden. Für Handel und Dienstleistung ergeben sich mit PhonePOS ganz neue Service– und Optimierungsmöglichkeiten.“

Über Computop – the payment people

Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler und Dienstleister können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher. Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. Insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 36 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit. www.computop.com

PI zum Download

Bildmaterial zum Download (1/3)

Bildmaterial zum Download (2/3)

Bildmaterial zum Download (3/3)

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2023/02/CT_Stephan_Kueck.jpg

Stephan Kück, Geschäftsführer von Computop, zu neuen Service- und Optimierungsmöglichkeiten mit PhonePOS

.

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2023/02/CT_PhonePOS_2.jpg

Computop Phone POS ermöglicht die Annahme von Kartenzahlungen mit Android-Smartphones und -Tablets

.

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2023/02/CT_PhonePOS_1.jpg

Computop Phone POS unterstützt auch CDCVM (Consumer Device Cardholder Verification Method) und ist daher für Wallet-Zahlungen von Smartphone zu Smartphone geeignet.

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication
Gesellschaft für Marktkommunikation mbH
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

+49 (0) 89 38 66 52 60

+49 (0) 89 38 66 52 75

info@althallercommunication.de

www.althallercommunication.de