13. Apr. 2016 | Allgemein | 0 Kommentare

Geschäftsprozesse optimieren durch Einführung eines zentralen IT-Systems

Dodenhof: Erster erfolgreicher „Go-Live“ einer SAP®-Lösung für den Möbelhandel

KPS

München/Posthausen – 13.04.2016. Wer von sich sagen kann, dass er das größte Shoppingerlebnis des Nordens bieten kann, der kennt sich aus mit komplexen Herausforderungen im Verkaufsprozess. Das Familienunternehmen Dodenhof bringt mit seinen beiden großen Shoppingcentern und zahlreichen Angeboten an Möbeln, Mode, Technik und Lebensmitteln einen großen Erfahrungsschatz im Handel mit. Gerade auch der Möbelhandel steht vor großen Aufgaben, denn der Komplexitätsgrad ist erheblich gewachsen: Kunden können sich sehr individuelle Produkte zusammenstellen, zum Beispiel indem sie Farbe und Bezug wählen bis hin zur gesamten Ausstattung ihres ganzen Hauses.
Zusammen mit KPS, einem europaweit tätigen Beratungsunternehmen für Business Transformationen, hat Dodenhof nun im Rahmen eines 24 Monate dauernden Projektes seine Geschäftsprozesse konsolidiert und als deutschlandweit erster Möbelhändler SAP® Retail auf Basis des KPS Best Practice-Modells implementiert.

PI zum Download
PI EN zum Download

W2Z1c2lvbl9idXR0b24gbGluaz0mcXVvdDtqYXZhc2NyaXB0Omhpc3RvcnkuYmFjaygpJnF1b3Q7IHRpdGxlPSZxdW90OyZxdW90OyB0YXJnZXQ9JnF1b3Q7X3NlbGYmcXVvdDsgYWxpZ25tZW50PSZxdW90O2NlbnRlciZxdW90OyBtb2RhbD0mcXVvdDsmcXVvdDsgaGlkZV9vbl9tb2JpbGU9JnF1b3Q7c21hbGwtdmlzaWJpbGl0eSxtZWRpdW0tdmlzaWJpbGl0eSxsYXJnZS12aXNpYmlsaXR5JnF1b3Q7IGNsYXNzPSZxdW90OyZxdW90OyBpZD0mcXVvdDsmcXVvdDsgY29sb3I9JnF1b3Q7ZGVmYXVsdCZxdW90OyBidXR0b25fZ3JhZGllbnRfdG9wX2NvbG9yPSZxdW90OyZxdW90OyBidXR0b25fZ3JhZGllbnRfYm90dG9tX2NvbG9yPSZxdW90OyZxdW90OyBidXR0b25fZ3JhZGllbnRfdG9wX2NvbG9yX2hvdmVyPSZxdW90OyZxdW90OyBidXR0b25fZ3JhZGllbnRfYm90dG9tX2NvbG9yX2hvdmVyPSZxdW90OyZxdW90OyBhY2NlbnRfY29sb3I9JnF1b3Q7JnF1b3Q7IGFjY2VudF9ob3Zlcl9jb2xvcj0mcXVvdDsmcXVvdDsgdHlwZT0mcXVvdDsmcXVvdDsgYmV2ZWxfY29sb3I9JnF1b3Q7JnF1b3Q7IGJvcmRlcl93aWR0aD0mcXVvdDsmcXVvdDsgc2l6ZT0mcXVvdDttZWRpdW0mcXVvdDsgc3RyZXRjaD0mcXVvdDtkZWZhdWx0JnF1b3Q7IHNoYXBlPSZxdW90O3JvdW5kJnF1b3Q7IGljb249JnF1b3Q7ZmEtY2hldnJvbi1sZWZ0JnF1b3Q7IGljb25fcG9zaXRpb249JnF1b3Q7bGVmdCZxdW90OyBpY29uX2RpdmlkZXI9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsgYW5pbWF0aW9uX3R5cGU9JnF1b3Q7JnF1b3Q7IGFuaW1hdGlvbl9kaXJlY3Rpb249JnF1b3Q7bGVmdCZxdW90OyBhbmltYXRpb25fc3BlZWQ9JnF1b3Q7MC4zJnF1b3Q7IGFuaW1hdGlvbl9vZmZzZXQ9JnF1b3Q7JnF1b3Q7XXp1csO8Y2tbL2Z1c2lvbl9idXR0b25d

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication GbR
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

+49 (0) 89 38 66 52 60

+49 (0) 89 38 66 52 75

info@althallercommunication.de

www.althallercommunication.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere vollständigen Datenschutzhinweise finden Sie hier.