11. Mrz. 2021 | Allgemein | 0 Kommentare

Modularbank integriert Anti-Geldwäsche-Funktionen von HAWK:AI in Core-Banking-Plattform

Berlin / München, 11. März 2021. Modularbank, ein Fintech-Unternehmen aus Estland, das eine
moderne und flexible Core-Banking-Plattform anbietet, schließt eine Partnerschaft mit dem Münchner
Fintech HAWK:AI, das eine Lösung zur Erkennung und Bearbeitung von Geldwäscheverdachtsfällen
entwickelt hat. Die Software HAWK:AI wird als Out-of-the-Box-Lösung direkt in die
Core-Banking-Plattform von Modularbank integriert.

Die Cloud-agnostische Core-Banking-Plattform von Modularbank ermöglicht es Banken,
Finanzdienstleistern und Unternehmen aus anderen Branchen (z.B. dem Handel oder der Telemedizin),
ihre modulare Finanztechnologie dank APIs nahtlos in die bestehende Infrastruktur zu integrieren.
Dadurch können Unternehmen innerhalb von Wochen neue, innovative Finanzprodukte einführen, die
den Bedürfnissen und Erwartungen ihrer Kunden entsprechen.

Durch die Einbindung der HAWK:AI-Software können Kunden von Modularbank nun direkt auf
Funktionen wie die Echtzeit-Transaktionsüberwachung und KI-gesteuerte Identifizierung von
Verdachtsfällen der Geldwäsche oder der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) zurückgreifen. Kunden
können dadurch die Erkennungsquote von Finanzdelikten deutlich verbessern. Jedes Unternehmen, das
im Finanzbereich tätig ist, muss kriminelle Transaktionen aktiv verhindern – das ist oft teuer und
zeitaufwändig. Trotz erheblicher Anstrengungen wird weniger als ein Prozent des gewaschenen Geldes
erfolgreich identifiziert und beschlagnahmt.

„Durch den Einsatz unserer Software können die Kunden von Modularbank ihre
Erkennungsmöglichkeiten verbessern, Fehlalarme reduzieren, ihren manuellen Arbeitsaufwand
verringern und erhebliche Kosteneinsparungen bei ihren AML-Anforderungen erzielen,” sagt Tobias
Schweiger, CEO und Mitgründer von HAWK:AI. „Wir sind davon überzeugt, dass ein integrierter Ansatz,
der Core-Banking- und AML/CFT-Systeme umfasst, das Risiko sowohl aus technologischer als auch aus
Compliance-Sicht reduziert.”

„Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt, um unser Ökosystem auszubauen und unseren Kunden
eine komplette Banking-Suite anbieten zu können,“ sagt Vilve Vene, CEO und Mitgründerin von
Modularbank. „Die Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung von Finanzkriminalität stellt unsere Kunden oft vor große finanzielle und zeitliche Herausforderungen, weshalb wir die beste KI-gesteuerte
AML-Lösung ausgewählt haben, um diese Probleme zu lösen.”

* * *

Über Modularbank
Modularbank ist eine moderne, flexible Core-Banking-Plattform, mit der stark regulierte Banken, aber auch jedes
andere Unternehmen, neue Finanzdienstleistungen anbieten können, damit ihre Kunden ihre Bedürfnisse und
Wünsche bestmöglich umsetzen können. Eine kleine Gruppe estnischer IT-Finanzpioniere und Unternehmer mit
einem starken Hintergrund in der Finanzindustrie gründete das Unternehmen 2019. Modularbank bedient Kunden
in allen Branchen, darunter auch Finanzdienstleistungen, Telemedizin, Handel und Bauwesen. Weitere
Informationen unter https://www.modularbank.de/

Über HAWK:AI
Als führende Softwarefirma unterstützt HAWK:AI ihre Kunden weltweit mit hocheffizienten und innovativen,
zukunftsweisenden Lösungen mit dem Ziel der verbesserten Erkennung und Bearbeitung von Verdachtsfällen der
Geldwäsche oder der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT). Kreditinstitute und andere Finanzinstitute nutzen
HAWK:AI zur Optimierung von regulatorisch vorgeschriebenen AML/CFT Prozessen. HAWK:AI Produktmodule
umfassen die Optimierung von Regeln, Erkennung u. Bearbeitung von Verdachtsfällen, Filterung von Fehlalarmen
sowie die Transparenzmachung von Kriminalitätsmustern und stellen dabei ein Komplettangebot für den Bereich
AML-Compliance dar. HAWK:AI steht dabei für deutlich erhöhte Prozesseffizienz, aber auch für reduziertes
Compliance-Risiko im Vergleich zu herkömmlich eingesetzten Lösungen. Dies wird möglich durch hochmoderne
Softwarearchitektur und den innovativen Einsatz von Künstlicher Intelligenz, jederzeit nachvollziehbar. HAWK:AI
wurde 2018 von erfahrenen Spezialisten im Bereich Finanztechnologie gegründet und hat seinen Sitz in München.
Mehr Informationen unter https://hawk.ai/en/

PI zum Download

Bildmaterial

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2019/05/Schweiger_Tobias.jpg

Tobias Schweiger, CEO und Mitgründer von HAWK:AI

https://althallercommunication.de/wp-content/uploads/2019/05/VilveVene_Modularbank-scaled.jpg

Vilve Vene, CEO und Mitgründerin von Modularbank

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication GbR
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

+49 (0) 89 38 66 52 61

+49 (0) 89 38 66 52 75

info@althallercommunication.de

www.althallercommunication.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere vollständigen Datenschutzhinweise finden Sie hier.