von | 20. Sep. 2023 | Others | 0 Kommentare

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation

Projektdetails

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation

Im Sommer 2010 wurde der “Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation” nach einem Konzept der Agentur ALTHALLER communication gegründet. Zu den Initiatoren gehören Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen – von IT bis Healthcare, vom Mittelständler bis zum TecDax-notierten Konzern. Begleitet wird der Arbeitskreis von Vertretern aus Wissenschaft und Forschung. Der Arbeitskreis verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen.

Entstanden ist der Arbeitskreis, da die am Markt verfügbaren Beratungs- und Seminarangebote die B2B-Interessen zu wenig berücksichtigen. Der Arbeitskreis ist mit der Zielsetzung angetreten, konkrete Fragestellungen von Seiten B2B zu beantworten und dieses Wissen auch weiterzuvermitteln. Hierzu werden die konkreten Fragen der Unternehmen gesammelt und entweder durch den Arbeitskreis selbst oder durch externe Referenten beantwortet. Studien oder Umfragen führt der Arbeitskreis bundesweit bei anderen B2B-Unternehmen durch, um Trends und Entwicklungen feststellen zu können.

Schwerpunktmäßig richtet sich der Arbeitskreis an Unternehmen aus dem Bereich B2B. Im Vergleich zur Endkundenkommunikation sind die Themen hier meist komplexer und weniger zugänglich. Umso größer ist die Herausforderung, Social Media strategisch in der Unternehmenskommunikation zu verankern. Unabhängig davon profitieren auch B2C-Unternehmen vom Arbeitskreis, da die Erfahrungen der B2B-Unternehmen hier Meilensteine setzen. Weitere Zielgruppen sind Nachwuchskräfte, die sich durch den Dialog fortbilden wollen sowie Forschungseinrichtungen, die durch den Austausch mit den Vertretern aus Unternehmen neue Erkenntnisse für ihre Arbeit gewinnen.

Organisation und Management

Die Mitglieder des Arbeitskreises treffen sich in regelmäßigem Turnus. Im Mittelpunkt der Sitzungen steht ein vorab definiertes Thema, das entweder in Form von Impulsreferaten mit anschließender Diskussion oder durch den Vortrag eines externen Key Note Speakers bearbeitet wird. Zwischen diesen Sitzungen treffen sich kleinere Projektgruppen, die Spezialthemen ausarbeiten.

Langfristiges Ziel des Arbeitskreises ist es, Verhaltens- und Arbeitsstandards beim Einsatz von Social Media in der Unternehmenskommunikation zu setzen. Außerdem soll das Berufsbild „Social Media Relations Expert“ maßgeblich mit gestaltet werden.

Presse Downloads

Ergebnisse Social Media Studie 2020: Management Summary

Pressebilder

Jacqueline Althaller, Gründerin des
„Ersten Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“

Presse Downloadbereich

1909, 2023

Studie belegt: Social-Media-Nutzung stabilisiert sich auf hohem Niveau – Budgets pendeln sich ein – Human Resources erstmals auffälliger Akteur – LinkedIn vergrößert Abstand zu anderen Kanälen

Vor allem die IT & Telekommunikationsbranche sowie Beratungs- und Energieunternehmen setzen auf Corporate Influencer. Und das Social-Media-Führungsverhalten in B2B-Unternehmen verändert sich. Das sind nur zwei der aktuellen Ergebnisse der neuesten Studie des „Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“.

2704, 2023

13. Auflage B2B Social Media Studie geht an den Start

Heute startet die 13 Runde der einzigen Langzeitstudie zur Untersuchung der Social-Media-Kommunikation von B2B-Unternehmen. Die Ergebnisse dürften 2023 besonders interessant werden. Die Auswirkungen eines in vielen Unternehmen veränderten Führungsverhalten in der Nutzung von Social Media dürfte in diesem Jahr noch deutlicher zum Ausdruck kommen.

1409, 2022

Studie belegt: Laissez faire nimmt als Führungsstil an Bedeutung zu – Mitarbeiter erhalten mehr Verantwortung – auch in der Social Media Kommunikation

Vor allem die IT & Telekommunikationsbranche sowie Beratungs- und Energieunternehmen setzen auf Corporate Influencer. Und das Social-Media-Führungsverhalten in B2B-Unternehmen verändert sich. Das sind nur zwei der aktuellen Ergebnisse der neuesten Studie des „Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“.

206, 2021

Social-Media-Langzeitstudie 2021 untersucht das „New Normal“ in der B2B-Kommunikation

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation | München, 02. Juni 2021 Die einzige Langzeitstudie zur Untersuchung der Social-Media-Kommunikation von B2B-Unternehmen, die vom 1. Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation ins Leben gerufen wurde, geht 2021 im elften Jahr an den Start. Dieser einzigartige Vergleich von 2010 bis 2021, der Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche und Größenordnungen Orientierung und Entscheidungshilfe zur Planung von Social-Media-Budgets gibt, befasst sich in seiner Neuauflage mit der Frage, wie das „New Normal“ in der Business-to-Business-Kommunikation aussehen kann, welche Erkenntnisse Unternehmen aus den Auswirkungen der Pandemie bislang mitgenommen haben und welche Entwicklungen daraus entstanden sind.

2302, 2021

Jacqueline Althaller und Co-Autorin Meike Leopold veröffentlichen Wirtschaftsfachbuch mit Insights aus der Praxis der B2B-Social-Media-Kommunikation

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation | München: 23. Februar 2021 In der B2B-Kommunikation stellt sich nicht mehr die Frage, ob Social Media ein geeignetes Kommunikationsinstrument sind; heute lautet sie vielmehr, wie sich die reichweitenstarken Kanäle auch im B2B-Bereich strategisch sinnvoll und nutzbringend einsetzen lassen. Dieser Frage geht Jacqueline Althaller im Buch „Aufbruch in die digitale Dimension“ gemeinsam mit Co-Autorin Meike Leopold auf den Grund, das am 23. Februar 2021 im Redline Verlag erscheint; namhafte B2B-Unternehmen steuern Praxisbeispiele bei.

2210, 2020

Der „Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“ präsentiert seinen Mitgliedern die Trends von morgen

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation | München: Am Dienstag, den 20. Oktober 2020, war es soweit – der „Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“ stellte den Arbeitskreismitgliedern exklusiv die Ergebnisse der einzigen Landzeitstudie „Social Media in der B2B-Kommunikation“ vor.

1510, 2020

B2B-Social-Media-Studie 2020 – die aktuellen Ergebnisse sind da

AKSMUK | München Zum ersten Mal seit Beginn der Umfrage gibt es einen Wechsel unter den Top Five der meistgenutzten Social-Media-Kanäle in der B2B-Kommunikation. Twitter fällt aus dem Ranking – das ergibt die aktuelle B2B-Social-Media-Studie des „Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“.

306, 2020

Die Zukunft der B2B-Unternehmenskommunikation: Einzigartiger Einblick in die zeitliche und qualitative Veränderung in der Social- Media-Kommunikation von B2B Unternehmen im DACH-Raum

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation | München: München, 03.06.2020 – In Zeiten einer Pandemie, die für Social Distancing sorgt, wird die Kommunikation über Social Media Kanäle zur effektiven Möglichkeit für Unternehmen mit ihren Stakeholdern in Kontakt zu treten, und um wichtige Informationen zu teilen. Die Langzeitstudie des „Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“, wertet 2020 im zehnten Jahr Daten zur Social-Media Nutzung von Schlüsselbranchen und Unternehmen aus. Damit wird für Unternehmen eine Entscheidungshilfe geschaffen, die wertvoller ist denn je. Die Ergebnisse werden ab Oktober 2020 abrufbar sein.

710, 2019

Keine Experimente bei den Plattformen – Mitarbeitersuche gewinnt an Bedeutung bei „Social Media in der B2B Kommunikation“

Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Unternehmenskommunikation | München: Mittlerweile setzen fast alle B2B-Unternehmen auf Social Media, und das Interesse wächst konstant. Bei der Wahl der Plattformen üben sich die Unternehmen in Zurückhaltung. Die Personalsuche via Social Media wird dabei immer wichtiger. Dies sind die zentralen Erkenntnisse der neunten Auflage der Langzeitstudie „Social Media in der B2B Kommunikation“.

Clippings

3110, 2023

Social-Media-Nutzung stabilisiert sich auf hohem Niveau

Die IT & Telekommunikationsbranche, Dienstleistungs- sowie Beratungsunternehmen sind erneut an der Spitze der Social-Media-Nutzer zu finden. Neue Branchen rücken deutlich vor, und Human Resources wird als Akteur erstmals klar sichtbar. Das sind einige der aktuellen Ergebnisse der neuesten Studie des “Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation”, an der sich insgesamt 816 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligt haben.

3110, 2023

13. B2B Social-Media-Studie: Reifeprozess bildet sich ab

Das sind einige der aktuellen Ergebnisse der neuesten Studie des „Ersten Arbeitskreises Social Media in der B2B-Kommunikation“, an der sich insgesamt 816 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligt haben, und damit 56 mehr als im Vorjahr.

3110, 2023

Linkedin baut seinen Vorsprung aus

B2B-Firmen aus der IT & Telekommunikationsbranche sowie Dienstleistungs- und Beratungsfirmen sind in den sozialen Netzwerken am aktivsten. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie des “Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation”, an der 816 Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus unterschiedlichen Branchen teilgenommen haben.

2709, 2023

B2B-Kommunikation: Linkedin vergrößert Vorsprung

Linkedin hat laut der zum 13. Mal erschienen Studie seine führende Position unter B2B-Unternehmen um rund 10 Prozentpunkte auf 91,7 Prozent ausgebaut und ist die unangefochtene Nummer 1 der Social Media-Plattformen. Facebook folgt mit 71,2 Prozent, Instagram mit 67,7 Prozent und YouTube mit 55.7 Prozent.

zurück