9. Jun. 2020 | cultundcomm | 0 Kommentare

Studie 2020: Social Media in der B2B-Kommunikation – wie verändert sich die Nutzung der Kanäle?

Wir feiern Jubiläum!

Seit 10 Jahren kümmert sich der von uns gegründete „Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“ um die Besonderheiten in der B2B-Kommunikation. In Kooperation mit der Hochschule Ansbach führt der Arbeitskreis die Studie „Social Media in der B2B-Kommunikation – wie verändert sich die Nutzung der Kanäle?“ durch und befragt dabei Unternehmen im DACH-Raum nach ihrer Social Media-Nutzung. Im deutschsprachigen Raum ist unsere Umfrage die einzige Langzeitstudie mit diesem spezifischen Fokus.

Die Studie liefert jedes Jahr einzigartige Insights für den B2B-Bereich. Die Ergebnisse, die jährlich pünktlich im Herbst erscheinen, werden für Unternehmen zur wertvollen Entscheidungshilfe bei Budget- und Strategiefragen für das jeweils nächste Geschäftsjahr. Denn Trends zeichnen sich bereits ab – kurzfristige wie langfristige.

2019 zeigt die Studie zum Beispiel: Die Bedeutung von Social Media im B2B-Bereich wächst, Unternehmen wagen dabei aber wenig Neues. Entsprechend liegen die klassischen Kanäle LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter und YouTube weiter ganz vorne, Instagram, Snapchat, Vimeo und neuere Plattformen wie TikTok spielen eine untergeordnete Rolle. Das größte Hemmnis bei der Nutzung von sozialen Medien in der B2B-Kommunikation lag 2019 in der Messbarkeit der Ergebnisse. Vorsatz vieler Unternehmen deswegen: Die Social Media-Budgets zu erhöhen, um mit entsprechenden Tools Erfolge messbar zu machen und Social Media-Aktivitäten auszubauen – speziell im Bereich Recruiting.

Konnten Sie diese Vorsätze 2020 zur Realität machen? Oder wurde Ihnen Mitte März ein Strich durch die Rechnung gemacht? Wohin hat sich Ihr Fokus in der Social Media-Kommunikation verschoben? Wie gehen Sie in sozialen Medien mit den Auswirkungen der Pandemie um?

Diskutieren Sie mit! Wir sind gespannt auf Ihre Antworten unter folgendem Link: https://www.surveymonkey.de/r/Umfrage-2020_AK-Social-Media-B2B

Als Geburtstagsgeschenk für unsere Studie freuen wir uns außerdem sehr, wenn Sie den Studienlink in ihren eigenen Netzwerken teilen!

x (x)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere vollständigen Datenschutzhinweise finden Sie hier.